Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

11:30 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

15:00 UHR - Joyce Meyer Ministries: Das Leben genießen

rheinmain verreist vom 13.01.2024

Erstausstrahlung am: 13.01.2024 - Moderation: Eva Habermann

Das Emirat Adschman ist der Geheimtipp für einen unvergesslichen Urlaub am Persischen Golf. Das findet auch Schauspielerin Eva Habermann auf ihrer ganz persönlichen Entdeckungsreise durch das kleinste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Dubai erholt sie sich an den sauberen feinen Sandstränden im Osten der Arabischen Halbinsel. Sie gehören zu den Luxus-Hotels, die mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis punkten. Hier kann man sich so richtig verwöhnen lassen! Nicht weit entfernt taucht Eva Habermann in die arabische Kultur und die Vergangenheit Adschmans beim Besuch des „Ajman Museum“ ein. Zusammen mit Gästeführer Tariq erkundet sie die alte Festung und erfährt dabei mehr über die Geschichte und die Fischerei des Emirats. Ein Besuch auf dem lokalen Fischmarkt macht deutlich, dass die Fischerei nicht nur früher ein wesentlicher Berufszweig war. Etwas weniger als 100 Kilometer entfernt liegen Adschmans Exklaven: Die Oase Manama und weiter südlich die vom Hadschar-Gebirge umgebene Stadt Masfout. Dort besucht Eva mit Tariq die alte Burg, welche nun als Museum dient und die vor 200 Jahren zur Abwehr von Banditen aus dem nahegelegenen Oman errichtet wurde. Die Landwirtschaft prägt diese Gegend, wie Eva bei dem Besuch einer PalmenPlantage erfährt. Die Landschaft um Adschman besteht größtenteils aus Sandwüste. Das lädt zu einer aufregenden Wüsten-Safari auf dem Weg zu einem Camp ein! Neben einem unterhaltsamen Showprogramm genießt Eva abends die unfassbare Stille inmitten von Sanddünen. Auch Kamelrennen kann man hier beobachten! Zurück in der Stadt taucht Eva in das Grün und Blau eines ausgedehnten Mangrovenwaldes ein, genießt die abwechslungsreiche arabische Küche und die Gastfreundlichkeit der Menschen bei einem würzigen arabischen Kaffee mit Datteln im Emirat Adschman.