Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

rheinmain Wirtschaft vom 20. März 2019

385

Erstausstrahlung am: 20.03.2019 - Moderator/in: Anke Seeling

rheinmain Wirtschaft im März mit folgenden Themen: Der Weltmarktführer im Sanitärbereich, die GROHE AG aus Hemer, hat auf der ISH 2019 in Frankfurt fast 500 Innovationen vorgestellt, darunter auch eine Armatur, die im 3D-Druckverfahren aus Metallstaub hergestellt wurde. Für 15 Millionen Euro saniert der Asklepios-Konzern seine in die Jahre gekommene Klinik in Langen. Mehr Platz und mehr Patientenkomfort werden das Ergebnis sein. Manuela Engel-Dahan und Ömer Özbekler diskutieren im Studio über die Vorteile ethischer Konzepte bei der Integration von Einwanderern in die Gesellschaft. Die Vorbildunternehmerin des Bundeswirtschaftsministeriums und der Landesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren in Hessen sind überzeugt: Nur mit dem Erlernen der deutschen Sprache ist es nicht getan. Anlässlich der 50. Internationalen PhysikOlympiade sind in Hanau die besten Schüler aus Hessen ausgezeichnet worden.