Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

16:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

18:00 UHR - auf ein Wort

KulturCheck im Oktober

114

Erstausstrahlung am: 17.10.2018 - Moderator/in: Anke Seeling

Liberte – Egalite – Variete Mit diesen Worten begrüßte 1988 Matthias Beltz die Gäste zur ersten Vorstellung im Tigerpalast in Frankfurt. Mit von der Partie: Margareta Dillinger und Johnny Klinke. Das Trio verwirklichte den Traum eines ganzjährig spielenden Varietétheaters mit internationalen Artisten. Der ehemalige Versammlungssaal der Heilsarmee dient noch immer als außergewöhnliche Spielstätte. Das Besondere: Die Artisten leben während ihrer Spielzeit auch im Gebäude in der Heiligkreuzgasse. Für viele ist es eine familiäre Verbindung und einige Künstler, die als Kinder mit ihren Eltern in Frankfurt gewesen sind, stehen hier nun selbst auf der Bühne. Zum 30. Geburtstag des Tigerpalastes hat Anke Seeling Theaterdirektor Johnny Klinke ins Studio eingeladen und erfährt von ihm so einige Geschichten über das Varieté, die Tiger-Gastronomie und besondere Gäste.