Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

04:00 UHR - rheinmain Wirtschaft

LIVE-TV

04:30 UHR - Ihr Leben zählt

3 Kluge Köpfe Zu Gast: Kathrin Puff, Chefönologin der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach

Erstausstrahlung am: 04.02.2022 - Moderation: Werner D'Inka

Wer in Krefeld aufwächst, aber kein Bier mag und in der Clique trotzdem nicht als Spaßbremse gelten will, muss sich etwas einfallen lassen. "Manchmal habe ich eben Wein in die Disco mitgenommen", erinnert sich Kathrin Puff, heute die Chefönologin der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach. Auf den Geschmack gekommen war sie im Elternhaus, denn ihr Vater hatte ein Faible für französische Weine, "und mit 16 oder 17 durfte ich zum ersten Mal probieren". Ihr Weg von der Selbstversorgerin in Krefelder Discos zur Chefin des Weinkellers im Kloster Eberbach führte Kathrin Puff über Stationen in Italien und Neuseeland zu Siam Winery in Thailand, wo sie als Direktorin zehn Jahre blieb. Was den Weinbau in Bangkok von dem im Rheingau unterscheidet, beschreibt sie im Gespräch mit Werner D'Inka bei "3 kluge Köpfe".