Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

22:15 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

00:00 UHR - Teleshopping

Frankfurt Fashion Talk vom 22.06.2022

Erstausstrahlung am: 22.06.2022 - Moderation: Anke Seeling

Die Mainmetropole geht eigene Wege in Sachen Mode und Fashion Week. Mit der Frankfurt Fashion Week werden neue Maßstäbe gesetzt. Vom 20. bis 26. Juni gibt es ein einzigartiges Programm aus über 100 Veranstaltungen. Eine Woche lang Mode, Kunst und Kultur an außergewöhnlichen und charakteristischen Orten der Stadt. Damit möchte sich die Mainmetropole als Fashionstandort positionieren und die Themen Nachhaltigkeit, Mode, Lifestyle und Fashionkultur erlebbar machen. Wir stellen im Frankfurt Fashion Talk unter anderem die Frage: Ist Frankfurt eine Modestadt oder kann sie es noch werden? In Zeiten von Neckermann, Pelzmesse und Co schien die Modewelt auch in der Mainmetropole zu Hause zu sein – doch andere Städte, allen voran Berlin, haben Frankfurt scheinbar schon vor langer Zeit den Rang abgelaufen. Dennoch: Frankfurt ist ein guter Platz für Kreative und hat eigentlich alles, was es als Modehotspot braucht: Ein hohes kreatives Potential, viele Modeschulen, Make-up Artists und Modelagenturen – nicht zu vergessen die Vielfalt an Kunst, Kultur und besonderen Locations. Die Frankfurt Fashion Lounge umfasst die größte Event-Reihe zur Frankfurt Fashion Week – auf 16 Fashion Shows zeigen 54 Designer ihre Kollektionen. 40 der Designer stammen aus der Mainmetropole. Die Mode ist also in Frankfurt zu Hause.