Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

16:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

18:00 UHR - auf ein Wort

AOK Gesundheitsmagazin im Oktober

118

Erstausstrahlung am: 22.10.2018 - Moderator/in: Maren Hilligen

Schwangerschaft - eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau. Für die einen läuft alles rund, die anderen haben mit Schwangerschaftsleiden zu kämpfen, aber eines haben alle Frauen gemeinsam: Sie müssen auf ihre Ernährung achten, damit es dem Baby gut geht. Die stete Sorge um Babys Wohl nutzen auch Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln. Aber lange nicht jedes Zusatzpräparat ist wirklich notwendig. In den meisten Fällen reichen schon zwei nahrungsergänzende Mittel aus, um gesund durch die Schwangerschaft zu kommen. Welche das sind und warum werdende Mütter das bunte Angebot der Nahrungsergänzungsmittel mit großer Vorsicht genießen sollten, klären wir im Talk mit Wiebke Franz von der Verbraucherzentrale Hessen.