Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

16:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

18:00 UHR - Feuerwehr-TV

3 kluge Köpfe zu Gast: Udo Corts

Erstausstrahlung am: 05.11.2022 - Moderation: Werner D'Inka, Peter Lückemeier

Von wem bekam Angela Merkel ihren ersten Arbeitsvertrag nach der Wende? Von Udo Corts. Wie das kam, erzählt er in der Gesprächssendung „3 kluge Köpfe“: Corts war damals Referatsleiter Personal im Bundespresseamt, Merkel stellvertretende Pressesprecherin der ersten und gleichzeitig letzten frei gewählten Regierung der DDR. Später wechselte Corts nach Hessen, wurde in Frankfurt Stadtrat und CDU-Vorsitzender und war, als Merkel Bundeskanzlerin wurde, Hessischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst. Warum er dann in die Wirtschaft ging, erläutert er in rheinmaintv ebenfalls.