Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

18:00 UHR - Deutschland lokal

LIVE-TV

18:30 UHR - rheinmain IM BLICK

Beitrag Video

Von Hessen in den Kaukasus: Wisent wird ausgewildert rheinmain IM BLICK vom 16.11.2023

Erstausstrahlung am: 16.11.2023 - Bericht: David Wellenbrock

Vor fast 100 Jahren wurde der letzte freilebende Wisent im Kaukasus erschossen. Damit war das größte und schwerste Landsäugetier Europas quasi ausgestorben. Nur dank eines aufwändigen Zuchtprogramms mit wenigen Wisenten aus zoologischen Einrichtungen ist es gelungen, die Art zu erhalten. Mittlerweile gibt es wieder rund 10.000 Wisente in Europa. Auch in Hessen, im Wildpark Alte Fasanerie Hanau leben zehn der europäischen Bisons. Aber nicht mehr lange, dann wird Wisent-Bulle Fadi in den Kaukasus ausgewildert.