Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

00:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

02:00 UHR - Euronews

Beitrag Video

Tanzszene im Rhein-Main-Gebiet rheinmain IM BLICK vom 06.09.2019

13

Erstausstrahlung am: 06.09.2019 - Moderator/in: Julia Schmitz

Der orientalische Tanz, auch Bauchtanz genannt, hat seinen Ursprung in Ägypten und bezeichnet den dortigen Solotanz der Frauen. Heute ist er in Europa, Australien, Skandinavien, Japan und den USA ebenso zu finden wie in Ägypten. Manche Vertreterinnen halten sich eng an die ägyptische Tradition, andere haben Einflüsse aus anderen Tanzstilen und Musikrichtungen mitverarbeitet. Mit der Entwicklung des orientalischen Tanzes zum Show- und Bühnentanz, der neben traditionellen Formen besteht, wurden Elemente aus dem klassischen Ballett integriert.