Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

03:00 UHR - Sport Show

LIVE-TV

03:30 UHR - Deutschland lokal

Beitrag Video

Talk mit Oliver Schwebel rheinmain IM BLICK vom 06.05.2022

Erstausstrahlung am: 06.05.2022 - Bericht: Michaela Albert

Frankfurt am Main ist nicht nur Bankenhochburg, sondern erwirtschaftet mit mehr als 43.000 aktiven Unternehmen und rund 650.000 Arbeitsplätzen ein Viertel des Bruttoinlandsproduktes des Landes Hessen. Zuständig für Fragen bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklung der Mainmetropole ist die Wirtschaftsförderung Frankfurt. Als 100%ige Tochtergesellschaft der Stadt ist sie Mittler zwischen Wirtschaft und Politik mit dem Ziel Wachstum und Arbeitsplätze zu schaffen. Mit gezielten Aktionen und Veranstaltungen unterstützt sie außerdem kleine und mittlere Handels- und Gewerbebetriebe. EIN Beispiel dafür ist die Initiative „Frankfurt am Start“. Um was es dabei geht, weiß Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt.