Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

06:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

08:30 UHR - Gospel Truth

Beitrag Video

Talk mit Dr. Anke Hilpisch rheinmain IM BLICK vom 07.12.2021

Erstausstrahlung am: 07.12.2021 - Bericht: Anke Seeling

Jedes Jahr müssen allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt werden. Circa 7.500 Kinder verletzen sich so schwer, dass sie stationär behandelt werden müssen. Mehr als 70 % dieser Kinder sind jünger als 5 Jahre. Gerade während der Weihnachtszeit ist deshalb Vorsicht geboten. Echte Kerzen an Adventsgestecken und am Weihnachtsbaum, die heiße Tür des Backofens, aber auch Heißgetränke sind typische Gefahrenquellen für Kinder – am heutigen „Tag des brandverletzten Kindes“ wird bundesweit in verschieden Aktionen auf die Gefahren aufmerksam gemacht.