Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

04:00 UHR - rheinmain Wirtschaft

LIVE-TV

04:30 UHR - Ihr Leben zählt

Beitrag Video

Talk mit Dieter Trollmann rheinmain IM BLICK vom 31.01.2022

Erstausstrahlung am: 31.01.2022 - Bericht: Anke Seeling

Die Pandemie hat unter anderem in der deutschen Wirtschaft massive Schwachstellen offenbart. Gerade der Finanzplatz Frankfurt und die Wirtschaftsregion Rhein-Main wurden aufgrund ihrer internationalen Ausrichtung besonders hart von den Auswirkungen der Krise, dadurch gestörten Lieferketten und einem Einbruch der Nachfrage in bestimmten Branchen getroffen. Gleichzeitig setzt der internationale Wettbewerb, gerade in den Bereichen Finanzdienstleistung, Maschinenbau und Industrie, neue Maßstäbe bei Innovationen und Produktivität. Insbesondere die Konkurrenz aus Asien macht den international - noch - hoch angesehen Branchenriesen aus Frankfurt und Rhein-Main das Leben schwer. Die Unternehmen müssen möglicherweise umdenken. „Wir müssen unter anderem erkennen, dass die neue Quelle des Wohlstandes die menschliche Intelligenz ist“ sagt Dieter Trollmann, er ist Wirtschaftsbuchautor und Experte für Personalführung.