Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

03:00 UHR - Newcomer TV Classics

LIVE-TV

03:30 UHR - 3 kluge Köpfe

Beitrag Video

Start-Up Talk: everwave GmbH rheinmain IM BLICK vom 26.04.2022

Erstausstrahlung am: 26.04.2022 - Bericht: Anke Seeling

Es ist schon lange bekannt: Die Weltmeere sind voller Abfall und Plastik. Es gibt viele Projekte, die sich mit der Reinigung der Meere beschäftigen und bislang sehr gute Arbeit geleistet haben. Das deutsche Startup Unternehmen everwave fängt quasi einen Schritt früher an und geht auch einen Schritt weiter. Die Reinigung der Gewässer beginnt bereits in den Flüssen – denn von hier aus gelangt der meiste Müll ins Meer. Einen Schritt weiter geht das Startup, indem es auf die Unternehmen zugeht, die Müll produzieren – und das stehst ohne erhobenem Zeigefinger. Für die Zukunft wünscht sich der Geschäftsführer und Mitgründer Clemens Feigl, dass das Unternehmen weiter expandiert und weltweit tätig werden kann.