Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

06:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

08:30 UHR - Gospel Truth

Beitrag Video

rheinmain verreist vom 11.11.2023

Erstausstrahlung am: 11.11.2023 - Bericht: Wolke Hegenbarth

Schauspielerin Wolke Hegenbarth geht auf Entdeckungsreise nach Costa Rica. „Pura vida“ - das pure Leben – so lautet das Lebensmotto der „Ticos“, wie sich die Einwohner Costa Ricas selbst nennen. Im wohl sichersten Land Lateinamerikas lässt sich dieses Motto nur zu gut umsetzen. Auf den Märkten der Hauptstadt San José schlemmt sich die Schauspielerin durch die vielen kulinarischen Genüsse des Landes. Costa Rica ist bekannt für seinen exquisiten Kaffee und so lässt es sich Wolke Hegenbarth nicht nehmen, zur Erntezeit eine Kaffeeplantage in Augenschein zu nehmen. Und ganz nach dem Motto „pura vida“ wird der anregende Kaffee auch sofort an Ort und Stelle gekostet. Im Nationalpark Tortuguero an der Küste des Atlantiks informiert sie sich über den Bestand gefährdeter Meeresschildkröten, besucht eine Bananenplantage und unternimmt Ausflüge in den Regenwald Costa Ricas. Beim Ziplining bewundert sie von den Baumwipfeln aus den Ausblick auf den Dschungel unter sich. Die Schauspielerin macht außerdem eine Kajak-Tour durch die Mangroven, um die vielfältige Flora und Fauna des Landes zu entdecken. Schließlich gilt Costa Rica mit seinen Regenwäldern und Küstengewässern als eines der artenreichsten Länder der Erde.