Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

16:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

18:00 UHR - 3 kluge Köpfe

Beitrag Video

Krankheitsbild: Reflux rheinmain IM BLICK vom 07.02.2019

11

Erstausstrahlung am: 07.02.2019 - Moderator/in: Frank Remmert

Von der Refluxkrankheit sind in Deutschland jedes Jahr Tausende Menschen betroffen. Im Volksmund heißt Reflux auch saures Aufstoßen. Häufig ist der Grund für das Aufstoßen, dass sich die Wand der Speiseröhre verändert hat. Der Magen produziert Salzsäure, die die Nahrung zerlegt. Wenn sich aber jetzt beispielsweise in der Speiseröhre ein Loch befindet oder der Muskel nicht mehr richtig schließt, steigt saurer Mageninhalt in die Speisröhre. Dann spricht man von saurem Aufstoßen. In der Wiesbadener Asklepios Paulinen Klinik hat man sich auf die Behandlung von Reflux spezialisiert.