Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

20:30 UHR - rheinmain IM BLICK

LIVE-TV

21:00 UHR - Sport Show

Beitrag Video

Interview mit Dr. Christof Schenck rheinmain IM BLICK vom 21.09.2022

Erstausstrahlung am: 21.09.2022 - Bericht: Michaela Albert

Der Deutsche Umweltpreis wird seit 1993 jährlich von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, kurz DBU, verliehen. Mit der Verleihung werden „Einsatz und Leistungen ausgezeichnet, die jetzt und zukünftig entscheidend und in vorbildhafter Weise zum Schutz und zur Erhaltung unserer Umwelt beitragen“. Mit insgesamt 500.000 Euro ist es der am höchsten dotierte Umweltpreis in Europa. Und in diesem Jahr erhält ihn, zusammen mit zwei Ingenieuren aus Hamburg, der Frankfurter Biologe und Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt Dr. Christof Schenk. Damit wird sein Einsatz für den Schutz von Nationalparks in den tropischen Regenwäldern Amazoniens, des Kongobeckens und Südostasiens gewürdigt.