Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

18:30 UHR - rheinmain IM BLICK

LIVE-TV

19:00 UHR - AOK Gesundheitsmagazin

Beitrag Video

Ettinghausen Platz in Frankfurt-Höchst rheinmain IM BLICK vom 05.02.2024

Erstausstrahlung am: 05.02.2024 - Bericht: David Wellenbrock

Bei den Novemberpogromen 1938 wurde die Synagoge in Frankfurt-Höchst von den Nazis angezündet und zerstört. Wenig später wurde an ihrem ehemaligen Ort in der Höchster Altstadt ein Luftschutzbunker errichtet. Dieser steht heute unter Denkmalschutz. Der Platz davor aber soll an die jüdische Vergangenheit in Höchst erinnern. Initiativen wollen den Platz würdevoll gestalten. Doch seit über 30 Jahren tut sich dort, trotz Versprechen der Stadt, fast nichts.