Verwendung von Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies, um Ihre User-Experience zu verbessern und statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Stimmen Sie bitte dem Einsatz von Cookies zu, um unsere Website uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.

16:00 UHR - Teleshopping

LIVE-TV

18:00 UHR - Deutschland lokal

Beitrag Video

Antisemitismus in Deutschland steigt an – Forschungszentrum Globaler Islam ruft zu Solidarität auf rheinmain IM BLICK vom 08.12.2023

Erstausstrahlung am: 08.12.2023 - Bericht: Sophie Kerkmann

Der 7. Oktober ist für viele Menschen ein Datum, das ihnen für immer im Gedächtnis bleiben wird. Der Tag des blutigen Angriffs der palästinensischen Terrorgruppierung Hamas auf den Staat Israel hat einen Krieg und so eine humanitäre Krise ausgelöst. Weltweit solidarisieren sich Menschen mit den Opfern der Angriffe – aber auch mit der Bevölkerung Gazas. Die Folge: massenhafte Proteste und ein Anstieg antisemitischer, aber auch rassistisch geprägter Straftaten. Um aufzuklären und zu informieren hat das Frankfurter Forschungszentrum „Globaler Islam“ am 8.12. zu einer Konferenz zum Thema „Antisemitismus in der islamischen Welt und in Deutschland“ geladen.